Konzertreview Gravity Effect + Love Forty Down

Konzertreview Gravity Effect + Love Forty Down

Hier ein kurzer Nachbericht über das Konzert mit Gravity Effect und Love Forty Down im Studentencafé am 9. November 2018.

Love Forty Down

Love Forty Down ist eine neue Punkband, wobei „neu“ relativ ist. Beim Ansehen des Bandfotos (oder bei einer Liveshow) hat man doch ein kleines Deja-Vu-Erlebnis, denn die Bandmitglieder sind oder waren in den Szene-Bands Blendof, Back to Zero, Friend of Mine, The Hermans und West Samoa Surfer League aktiv. Im Oktober gaben sie ihr Live-Debüt, das zweite Konzert fand nun im Studentencafé statt.

Das Ulmer Quartett hat sich nach einem Song von Frank Turner benannt und macht Gute-Laune-Skate-Punk, der ordentlich zum Pogen einlädt. Wie man das heutzutage anscheinend so macht, hatten sie auch gleich die erste CD dabei – und umgelabeltes „Love Forty Down“-Bier passend zum CD-Artwork gab es auch. Die Band hatte das Publikum im Griff und preschte tempomäßig anständig nach vorne. Der Gesang wurde fair aufgeteilt zwischen den Gitarristen Steff und Dani und auch Drummer Niggi. Respekt hierfür! Bei der Geschwindigkeit gleichzeitig Schlagzeug zu spielen und zu singen hat was.

Die CD kann bei den Jungs bestellt werden und ist auch als Download über Bandcamp erhältlich.

Fakten

  • Punkband aus Ulm
  • 4 Bandmitglieder: Steff – Gitarre & Vocals, Dani – Gitarre & Vocals, NöD – Bass, Niggo – Drums & Vocals
  • Einflüsse: Hot Water Music, Iron Chic, Red City Radio, The Flatliners (und bestimmt auch Frank Turner)
  • 1 EP mit 4 Songs

Weitere Infos

https://www.facebook.com/LoveFortyDown/
https://lovefortydown.bandcamp.com

 

Gravity Effect

Anschließend standen die Jungs von Gravity Effect auf der Bühne. Die Band habe ich im März das erste Mal bei der Biberacher Ausgabe vom Emergenza Festival gesehen, wo sie schon einen soliden Auftritt hingelegt haben, es aber nicht zum Erreichen der nächsten Bandcontest-Runde gereicht hat. Im Studentencafé hatte die Band einige ihrer Fans aus Biberach mitgebracht und mit ihrem Alternative Rock überzeugt. Hin und wieder hatte ich einen 90er-Flash, natürlich im positiven Sinne. Trotz Talent und sichtbarer Spielfreude sollte aber die Setliste durchgemischt und vielleicht etwas am Songwriting gefeilt werden, da der Sound auf Dauer doch ein wenig wiederholend war. Dennoch war es ein guter Auftritt und es bleibt zu hoffen, dass die Band öfters in der Gegend zu sehen ist.

Fakten

  • Gegründet 2016 in Biberach a. d. Riss
  • 5 Bandmitglieder: Mitsch – Gitarre, Dimi – Gitarre, Silve – Guitar, Ferdi – Bass, Tobi – Drums
  • Einflüsse: 3DoorsDown, Foo Fighters, Nirvana, Guns n Roses
  • Nächstes Konzert am 29. November im Alibi in Weingarten

Weitere Infos

https://de-de.facebook.com/GravityEffectBand/
https://soundcloud.com/gravity_effect/sets/gravity-effect-2018


Map

Yvonne Birkle
Yvonne Birkle

„Cats, Tatts & Pizza“ – Eine etwas unvollständige Kurzbeschreibung von Yvonne. Denn eine weitere große Leidenschaft ist seit ihrer Jugend die Musik. Bereits als Jugendliche war sie auf Konzerten und Festivals unterwegs, um Berichte zu schreiben und zu fotografieren. Einige Jahre hatte sie eine eigene Radiosendung und seit 2016 ist sie als Bookerin immer auf der Suche nach neuen Bands und Künstlern um diesen Auftritte in Ulm zu ermöglichen. Nebenbei kam auch ihre Begeisterung für Konzertfotografie nie zu kurz. Jetzt heißt es „back to the roots“, denn sie wird unseren Blog um das Thema „Musik“ bereichern. #musik #bandsinulm #konzerte #konzertfotografie #yvonnedanger

1 comment

Hinterlasse einen Kommentar
  1. Andreas

    24. November 2018 at 20:47

    Toller Rückblick. Lässig geschrieben. Schade, dass wir nicht dabei waren 🙄.

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen