Konzerte im Studentencafé Ulm

Konzerte im Studentencafé Ulm

Kilometerfresser

Unter „Kilometerfresser“ präsentiert das Studentencafé gitarrenlastige Bands, die eine sehr weite Anreise auf sich nehmen, um in den Club zu kommen. Bands aus dem In- und Ausland, die sonst nicht bei uns zu sehen wären und die unbedingt abgecheckt werden sollten. Für den besten Indie-Live-Sound der Stadt hat das „SC“ sich mit Saela Music zusammen getan und nun regelmäßig Indie- bzw. Indietronica-Shows für das Ulmer Publikum im Programm.

15.03.2019: Kilometerfresser presented by Rock Paper Shutters:

Schöfisch & Rueß

Als kleinste mögliche Einheit spielen Schöfisch & Rueß Rockmusik: zwei Personen, eine Gitarre, Schlagzeug und Gesang. Aus pelziger Asche wie zwei Phönixe aufgestiegen und nun flügge geworden um von der Welt mit neuen Augen gesehen zu werden. Etwas verschwommen erkennt man Lo-Fi Blues und Garagenrock, Sixties-Beat und Kinderlieder, die zusammen ein neues Bild ergeben. Und unter all dem Geklapper, dem Dröhnen und dem Rappeln findet man sie: Popsongs in schmutzigem Gewand und Melodien, die eigentlich keine sein wollen. Doch man darf sich nicht wehren und sollte die Hüften kreisen und die Seele baumeln lassen während das Tanzbein schwingt. Die Ohren klingeln noch im Auge des Hurrikans. Genau hier muss man sein um die Ruhe im Getöse zu finden. Vier Fäuste, kein Hallelujah. Vier Augen aus zwei Köpfen starren in den beißenden Gegenwind. Doch der Kurs bleibt der Gleiche. Einzählen, anschlagen, abliefern, austrinken.

The Pighounds (aus Dortmund)

Die Pighounds sind ein Grunge-Duo aus Dortmund. Zwei langjährige Freunde, die zusammen Musik, die Straßen unsicher und die Nacht zum Tage machen. Nach vielen Jahren und verschiedenen Projekten haben die zwei Musiker nun ihre neue Essenz gefunden. Zwei Köpfe und zwei Herzen – eine Seele und eine Passion. Die Pighounds sind: Peter Bering (Guitar, Vocals) und Alessandro De Luca (Drums).

Youtube

 

Backyard Lights

Die Redewendung „Der Name ist Programm“ hat selten besser gepasst: Der Sound des Weißenhorner Trios „The Backyard Lights“ klingt schon von dem ersten Gitarrenriff an nach verruchtem Hinterhofambiente. Und spätestens wenn die markante, raue Stimme des Sängers einsetzt wird klar: die Band hat irgendwo zwischen ihren großen Vorbildern wie Bruce Springsteen und Johnny Cash ihren ganz eigenen Stil gefunden. Ihr handgemachter Akustik-Rock begeistert mal mit knackigen Snare-Sounds und wummerndem Bass und dann wieder mit melancholischen Balladen.

HIER KOMMT IHR ZUM FACEBOOK-EVENT

 

22.03.2019: #IndieGigsUlm presented by Saela Music:

Waterglow

In den Songs auf ihrer Debut-EP «Stay Gold» schicken die Zwillinge Protagonisten auf Reisen quer durch das Leben, mal in bittersüsser Erinnerung an Vergangenes, dann wieder an Orte so unbequem wie die Realität selbst. Da ist der Synthesizer, der mal lieblich, mal klagend den Zuhörer umgarnt, nur um sich im Anschluss wieder bedrohlich vor ihm aufzubäumen. Und da ist die Stimme, mal vor Selbstvertrauen strotzend, dann wieder zurückgezogen und zerbrechlich. Irgendwo zwischen tanzbar-dreckigem Indietronic, wavigem 80er-Synthpop und sehnsüchtigen Singer/Songwriter-Momenten spannen Waterglow ihre musikalische Welt auf.

Diego Colombarolli | Vocals, Gitarre

Rico Colombarolli | Synthesizer, Drum Machine

Web: www.waterglowmusic.com

FB: www.facebook.com/waterglowmusic

Nordir

Der in Sibirien aufgewachsene Ausnahmekünstler Nordir hat sich ganz den Widersprüchen des Lebens verschrieben. Auf Englisch, Deutsch und Russisch reflektiert er über paradoxe Themen aus der Weltgeschichte und regt zum Nachdenken an. Musikalisch schafft es Nor.ir, einen Balanceakt aus unwiderstehlicher, mitreißender Pop-Raffinesse und verträumten Elektronisch-Psychedelischen Landschaften zu vollführen. Er stand bereits Solo und mit seiner Live-Band mit Künstlern wie Get Well Soon, Kilez More, Zoot Woman und Sun Pilots auf der Bühne, und ist mit seinen Projekten Preisträger des Deutschen Rock und Pop Preises 2016.

Viktor Nor.ir | Vocals, Gitarre, Synth

Rico Colombarolli | E-Drums, Synth

Web: www.nordir.com

FB: www.facebook.com/nordirmusic

HIER KOMMT IHR ZUM FACEBOOK-EVENT

 

29.03.2019: KOSMO + PAWN PAINTERS

KOSMO

 

Es gibt nicht mehr viele gute Gründe, warum es sich lohnt eine Band zu starten. Wenn man zudem in einer kleinen Stadt namens Ulm lebt und sich das Durchschnittsalter der Bandmitglieder immer mehr Richtung Reihenhaus
bewegt, stellt sich erst recht die Frage Warum? Doch am Ende spielt das alles keine Rolle. Vier Typen haben Lust auf deutschsprachige Musik, die sie in dieser Welt vermissen! Es gibt nicht die große Message aber eine
klare Botschaft: KOSMO!

Pawn Painters

Würden die Pawn Painters tatsächlich malen, wären ihre Gemälde reich an intensiven Farben und Mustern. Auch wenn die vier Musiker aus Oberbayern keine Maler sind, passt die Beschreibung perfekt auf ihren Stil.
Die Band bändelt vintage orientierte Sounds mit einem modernen, sphärischen Klangspektrum zu treibenden Indie und Alternative Vibes.

HIER KOMMT IHR ZUM FACEBOOK-EVENT

 

Alle Konzerte beginnen ab 21:30 Uhr und der Eintritt ist frei! 

Map

Yvonne Birkle
Yvonne Birkle

„Cats, Tatts & Pizza“ – Eine etwas unvollständige Kurzbeschreibung von Yvonne. Denn eine weitere große Leidenschaft ist seit ihrer Jugend die Musik. Bereits als Jugendliche war sie auf Konzerten und Festivals unterwegs, um Berichte zu schreiben und zu fotografieren. Einige Jahre hatte sie eine eigene Radiosendung und seit 2016 ist sie als Bookerin immer auf der Suche nach neuen Bands und Künstlern um diesen Auftritte in Ulm zu ermöglichen. Nebenbei kam auch ihre Begeisterung für Konzertfotografie nie zu kurz. Jetzt heißt es „back to the roots“, denn sie wird unseren Blog um das Thema „Musik“ bereichern. #musik #bandsinulm #konzerte #konzertfotografie #yvonnedanger

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.
Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen