0

What´s new Sedelhöfe?

What´s new Sedelhöfe?

Handelsflächen der Sedelhöfe fast vollvermietet, Büro- und Wohnvermietung im letzten Drittel 

  • Rund 95 % der Handelsflächen in den Sedelhöfen sind vermietet
  • 75 % der Büro- und Praxisflächen sind vermietet
  • 84 der 112 Wohnungen sind vermietet und übergeben 
Wohnbereiche der Sedelhöfe
Wohnbereiche der Sedelhöfe

 Die Ulmer Sedelhöfe gehen mit Zuwachs in die zweite Jahreshälfte 2021: Der schwedische Textilhändler H&M wird eine Filiale am Albert-Einstein-Platz eröffnen, ebenso wie das italienische Modeunternehmen Calzedonia. Das gastronomische Angebot wird durch die Restaurantkette KoKoNo mit asiatischen Spezialitäten und Sushi-Kreationen ergänzt und der asiatische Supermarkt go asia zieht als weiterer Nahversorger in das Untergeschoss des Quartiers. Die Sedelhöfe verbuchen damit eine Vermietungsquote der Handelsflächen von 95 Prozent. Die Büro- und Praxisflächen sind zu rund 75 Prozent vermietet und von den 112 Mietwohnungen sind bereits 84 vergeben. 

„Wir freuen uns sehr über die aktuellen Vermietungserfolge. Dass trotz der Herausforderungen durch die Coronapandemie die Handelsflächen fast vollständig belegt sind und wir heute eine so attraktive Mischung aus internationalen Filialisten und lokalen Einzelhändlern sowie eine moderne Verknüpfung von Online- und Offline-Shoppingerlebnis bieten können, ist ein großes Kompliment an den Standort und das Quartier. Wir sind stolz, die Handelsfläche mit wichtigen Attributen eines zukunftsweisenden Quartiers belegt zu haben. Systemrelevanter Handel, Gastronomie und Onliner, die die Fläche schätzen, sind bei uns vereint“, erklärt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter von DC Developments. 

Albert-Einstein-Platz – Mitten in den Sedelhöfen

Über die Sedelhöfe 

Als offenes Quartier mit direktem Zugang zum City-Bahnhof und der hochfrequentierten Fußgängerzone bilden die Sedelhöfe das neue Eingangstor Ulms. Auf einer Grundstücksfläche von rund 10.400 m² verfügt das Projekt über ca. 7.500 m² Büro- und Praxisflächen, ca. 18.000 m² Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsflächen sowie ca. 6.500 m² Wohnfläche.

Im Zentrum der vier Häuser, wo einst das Geburtshaus des legendären Wissenschaftlers stand, befindet sich der Albert-Einstein-Platz – ein urbaner Treffpunkt für Bewohner:innen und Besucher:innen der Donaustadt. 

Weitere Informationen unter www.sedelhöfe.com 

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.
Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar